Was sind Smart Contracts?

Was ist ein Smart Contract in der Blockchain?

Smart Contracts sind Verträge zwischen einem Käufer und einem Verkäufer, bei denen die Vereinbarungen und Bedingungen in Code geschrieben sind. Es handelt sich um einen Vertrag, der auf der Blockchain-Technologie basiert, was bedeutet, dass der Vertrag über ein verteiltes Netzwerk mit Transparenz und nachvollziehbaren, unumkehrbaren Transaktionen existiert.

Eine der grundlegenden Eigenschaften von Smart Contracts liegt darin, dass sie dezentralisiert sind und sich nicht auf eine zentrale Behörde, ein System oder ein externes System zur Durchsetzung der Bedingungen verlassen. Dies bedeutet, dass die Bedingungen ausschließlich beim Käufer und Verkäufer liegen und der Vertrag innerhalb der Technologie durchgesetzt wird

In seiner Grundform ist ein Smart Contract im Wesentlichen eine Codezeile, die auf einer Blockchain gespeichert ist und automatisch ausgeführt wird, sobald die Bedingungen erfüllt sind. Auf einer grundsätzlichen Ebene können sie als Programme betrachtet werden, die auf die gleiche Weise funktionieren, die von denjenigen, die sie entwickelt haben, zur Ausführung eingerichtet wurden

Es ist wichtig zu beachten, dass ein Smart Contract nicht notwendigerweise eine offizielle oder rechtsverbindliche Vereinbarung darstellt. Vielmehr sind Smart Contracts ein Weg, um sicherzustellen, dass Verpflichtungen dank der Technologie und der automatisierten Reaktion und des Codes, die vorhanden sind, erfüllt werden. Als Folge der automatisierten Verpflichtung (wenn ein Vertrag besteht, eine Aktion wird nach seinen Bedingungen), ist es notwendig, dass der Code und die Programmiersprache einwandfrei sind.

Die Vorteile eines Smart Contracts

Smart Contracts eignen sich hervorragend für geschäftliche Kooperationen, bei denen Vereinbarungen ohne externe rechtliche Schritte durchgesetzt werden

Das sind sie auch:

  • Schneller, weil Sie keine Zeit mit der Bearbeitung von Papierkram und der Zusammenstellung von Rechtsdokumenten verbringen müssen, die für traditionelle Verträge erforderlich sind.
  • Kostengünstiger, da keine Zwischenhändler benötigt werden, um die Bedingungen zu validieren und die Vereinbarung zu überprüfen.
  • Automatische Sicherung und kein Risiko des Informationsverlustes.
  • Sicherer für die Verwaltung von Vereinbarungen, da die Vereinbarung in übertragbarem, unumkehrbarem Code geschrieben wird, der verschlüsselt und extrem schwer zu hacken ist.

Was sind die Einsatzmöglichkeiten von Smart Contracts?

Es gibt zahlreiche Anwendungsfälle für Smart Contracts, die vom Finanzwesen bis zu Lieferkettenvereinbarungen reichen. Smart Contracts können für Folgendes verwendet werden:

Finanzdienstleistungen

Wenn es um die Verarbeitung im Zusammenhang mit Versicherungsansprüchen, die Bearbeitung von Finanzdokumenten, die Überprüfung der rechtlichen Regelung und die Sicherstellung, dass alles in Ordnung ist, geht, können Smart Contracts immens nützlich sein. Die digitale Steuerung kann unterstützende Werkzeuge für Elemente im Finanzbereich einführen, wie z. B. Buchhaltung und Sicherung von Aufzeichnungen. Außerdem schafft es aufgrund seiner transparenten Natur ein inhärentes Vertrauen in der gesamten Branche.

Gesundheitspflege und medizinische Dokumente

Smart Contracts und die Blockchain-Technologie können als Mittel zur Speicherung von Patientengesundheitsdaten unter Verwendung eines privaten Schlüssels dienen, auf den nur bestimmte Personen zugreifen können. Dies bietet Dokumentensicherheit, bedeutet aber auch, dass es eine Datenbank geben könnte, die Gesundheitseinrichtungen gemeinsam nutzen können. Als nicht-öffentliche Datenbank würde dies die Sicherheit und Verlässlichkeit von Gesundheitsformularen erhöhen und den Komfort von Aspekten im medizinischen Bereich wie Pharmakovigilanz, Einhaltung von Vorschriften und Bestandsmanagement steigern.

Als Wahlsystem

Smart Contracts bieten ein sicheres, zuverlässiges Medium, das ein Abstimmungssystem wesentlich sicherer gegen Manipulationen macht. Die Verwendung von Smart Contracts würde auch für Transparenz sorgen, so dass es klar wäre, wenn es einen versuchten Verstoß gäbe.

Neben der Sicherheit des Systems profitiert auch der Prozess der Stimmabgabe von der Verwendung von Smart Contracts, da er eine höhere Anzahl von Stimmen ergeben würde. Das liegt an der Bequemlichkeit und Automatisierung für die Wähler, die nicht in einer Warteschlange stehen, sich ausweisen müssen, nicht auf Personal angewiesen sind und das langsame manuelle Ausfüllen von Formularen und die Auszählung der Stimmen vermeiden.

Lieferketten- und Logistikmanagement

Lieferketten haben Probleme, wenn es um manuelle, papierbasierte Ansätze geht. Der Prozess ist nicht nur veraltet, weil er monoton und unnötig zeitaufwendig ist, sondern birgt auch das Risiko von Betrug und Verlust. Die Verringerung menschlicher Fehler und die Erleichterung des mühsamen Prozesses in der Lieferkette würden die Risiken angehen und ein sichereres, leichter zugängliches System schaffen.