Was ist ein Initial Exchange Offering? (IEO)

Was ist ein Initial Exchange Offering (IEO)?

Ein Initial Exchange Offering (IEO) ist ein Cryptocurrency-Crowd-Sale, der von einer Cryptocurrency-B√∂rse √ľberwacht und kontrolliert wird. IEOs sind √§hnlich wie Initial Coin Offerings (ICOs), die es neuen Investoren erm√∂glichen, Kryptow√§hrungs-Token zu erhalten und gleichzeitig das Potenzial f√ľr Kryptow√§hrungsprojekte zu finanzieren, die starten oder weitere Investitionen erhalten m√∂chten. Im Gegensatz zu einem ICO ist eine IEO jedoch in der Regel exklusiv f√ľr Nutzer der B√∂rse.

Was ist der Zweck eines Initial Exchange Offering (IEO)?

IEOs werden als die n√§chste Stufe vor ICOs bezeichnet. Aufgrund der unregulierten Natur von ICOs ist es schwierig zu bestimmen, welche legitim sind und welche Betrug sind. Dies bedeutet, dass entweder wertvolle Projekte nicht in der Lage waren, Gelder zu beschaffen und geschlossen werden mussten, oder dass gef√§hrdete Personen Gelder verloren haben, indem sie in Projekte investierten, die sich als betr√ľgerisch herausstellten. Um den Wildwest-Mangel an Regulierung im ICO-Bereich zu bek√§mpfen, stellen IEOs einen Mittelweg zwischen der fehlenden Regulierung von ICOs und der langsamen und strengen Regulierung von Security Token Offerings (STOs) dar.

IEOs sind schon seit einiger Zeit ein Konzept, aber die Idee eines b√∂rsengest√ľtzten Crowdfundings wurde popul√§r, nachdem Binance Ende 2018 seine Plattform zur Unterst√ľtzung von Projekten startete. Binance Launchpad bietet Projektberatung, Probleml√∂sung und Marketingunterst√ľtzung. Projekte, die von der B√∂rse unterst√ľtzt werden, haben auch eine Ebene der Glaubw√ľrdigkeit, die ICOs einfach nicht vorweisen k√∂nnen.

Diese Legitimationsebene gilt f√ľr die meisten IEOs, da die B√∂rse im Wesentlichen ihren Namen hinter das Projekt stellt, muss sie zun√§chst die Idee guthei√üen und sicherstellen, dass es sich nicht um Betrug handelt. Mit diesem zentralisierten √úberpr√ľfungsprozess haben die Investoren zus√§tzliches Vertrauen, dass das Projekt sicher finanziert werden kann

Wie funktioniert ein IEO?

Wie bei ICOs wird bei IEOs ein begrenzter Vorrat an Kryptow√§hrungsm√ľnzen zu einem festen Preis als Teil des Crowd-Sales f√ľr das Projekt angeboten. Im Gegensatz zu ICOs werden die IEO-Token jedoch vor dem Start des Crowd-Sales gepr√§gt. Dies bedeutet, dass die Investoren ihre Token sofort erhalten, was es sicherer und bequemer macht, das Projekt vom Standpunkt der Investition aus zu finanzieren. Die B√∂rse behandelt auch die Fonds als Vermittlungsplattformen.

Da eine IEO von einer B√∂rse unterst√ľtzt wird, erleichtert dies auch die Teilnahme f√ľr den Investor. Da die B√∂rse als Plattform fungiert, besteht keine Notwendigkeit, Geldmittel √ľber Smart Contracts zu senden und auch keine Notwendigkeit, Transaktionsadressen doppelt zu √ľberpr√ľfen.

Was sind die Vorteile von IEOs?

Aufgrund der Art, wie ein Initial Exchange Offering mit einer Vermittlungsplattform eingerichtet wird, gibt es mehrere Vorteile, die ein IEO hat, die ein Initial Coin Offering nicht hat. Dazu gehören:

  1. Investoren k√∂nnen sich auf ihre Investition verlassen. Mit dem zus√§tzlichen Schutz (oder zumindest der Glaubw√ľrdigkeit) durch die B√∂rse ist es wahrscheinlicher, dass der Investor dem Projekt vertrauen kann
  2. Mit zus√§tzlicher Marketing-, Entwicklungs- und Beratungsunterst√ľtzung werden IEO-Projekte am Ende mit gr√∂√üerer Wahrscheinlichkeit erfolgreicher sein.
  3. IEO-Projekte k√∂nnen eine benutzerfreundlichere Erfahrung f√ľr Investoren bieten. (Dies gilt insbesondere f√ľr erstmalige Kryptow√§hrungsinvestoren)

Was sind die Nachteile von IEOs?

  1. Die Kryptow√§hrungsprojekte leiden unter Auflistungsgeb√ľhren, um ihr Projekt auf der Plattform zu hosten. Obwohl die B√∂rse Unterst√ľtzung bieten k√∂nnte, ist dies mit Kosten verbunden.
  2. Forschung ist noch benötigt. Einige Börsen könnten beim Blick auf das White Paper des Projekts Abstriche machen und die Standards könnten infolgedessen verrutschen. Bevor Sie in ein IEO investieren, stellen Sie sicher, dass Sie auch Ihre eigenen Nachforschungen anstellen.
  3. Die Volatilität des Marktes ist ein Risiko. Aufgrund der Art und Weise, wie sich der Markt bewegt, ist es möglich, dass Kryptowährungstoken im Wert steigen, nur um dann drastisch zu fallen.