Dogecoin und Ethereum sind die Top-Google-Suchanfragen im Jahr 2021

Dezember 9, 2021

Der Kryptowährungsmarkt hat im Jahresvergleich eine beeindruckende Rendite erzielt, wobei führende Token wie Bitcoin seit Jahresbeginn um bis zu 173 % zulegen konnten. Zwei Altcoins haben im Laufe des Jahres 2021 besonders viel Aufmerksamkeit erregt und es auf die Liste der meistgesuchten Begriffe in diesem Jahr in der Google-Suchmaschine geschafft.

Zu Beginn dieser Woche veröffentlichte Google seine jährliche Liste der Top-Suchanfragen, die Nutzer in den Browser eingegeben haben. Laut der Liste, die eine Aufschlüsselung nach verschiedenen Kategorien (wie Spiele, Bewegungen, Schauspieler und Nachrichten) enthält, ist Dogecoin der viertmeistgesuchte Begriff in diesem Jahr, nur einen Platz nach COVID-Impfstoff.

In derselben Kategorie ist Ethereum der zehntmeistgesuchte Begriff in diesem Jahr. Auf der Liste für 2020, auf der die Top-Suchanfragen Nachrichten über die Pandemie, die Wahlen sowie Iran und Beirut umfassten, war keine einzige Kryptowährung aufgeführt. Auch wenn Bitcoin im November sein Rekordhoch gebrochen und den Markt in einen scheinbar lang anhaltenden Krypto-Sommer geschickt hat, war die führende Blockchain-basierte Währung nicht auf der Liste der meistgesuchten Begriffe weltweit oder sogar in den Vereinigten Staaten zu finden.

Dogecoin im Jahresverlauf

Im Laufe des Jahres ist Dogecoin in die Top Ten der größten Kryptowährungen in Bezug auf die Marktkapitalisierung aufgestiegen. Der Altcoin, der als einer der ursprünglichen Meme-Token gepriesen wird, schoss im Mai in die Höhe und erreichte ein Allzeithoch von 0,731578 $. Obwohl er zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels auf fast 76 % dieses Preises gefallen sein könnte, ist sein Währungswert von 0,177 $ immer noch ein massiver Anstieg von 5454,1 % zu diesem Zeitpunkt vor einem Jahr.

Quelle: Coingecko

Ethereum im Jahr 2021

Ethereum, das in Bezug auf die Marktkapitalisierung auf dem Kryptowährungsmarkt fast die gesamte Zeit seit seiner Einführung an zweiter Stelle stand, zeigt ein weniger aggressives Wachstum im Laufe des Jahres, aber das Diagramm zeigt eine nachhaltigere Gesundheit im Laufe des Jahres. Quelle: Coingecko Im Moment ist ETH im Jahresvergleich um 685,6 % gestiegen und hat seit seinem Allzeithoch im November (4.878,26 $), etwa zur gleichen Zeit wie der Bitcoin-Höchstpreis, einen Rückgang von knapp über 10 % verzeichnet.

Verwandt