Cardano-Gründer: Krypto und Datenschutz sind entscheidend für das digitale Zeitalter

September 2, 2021

Charles Hoskinson, der Gründer von Cardano, ist der Meinung, dass Kryptowährungen für den Kampf der Afghanen gegen die Taliban unerlässlich sein werden.

In einem Interview mit CNBC erklärte Hoskinson, der sowohl Gründer von Cardano als auch Teil des Gründungsteams von Ethereum ist, seine Überzeugungen darüber, wie Kryptowährungen in den Widerstand gegen die Taliban integriert werden können und wahrscheinlich auch werden. Er merkte an, dass das digitale Zeitalter, in dem wir uns jetzt befinden, Auswirkungen auf die Privatsphäre und die Sicherheit der Menschen im Land hat und wie digitale Vermögenswerte eine wichtige Rolle dabei spielen könnten, finanzielle Privatsphäre zu bieten, nachdem die Truppen der Vereinigten Staaten aus Afghanistan abgezogen sind. Er bot an:

„Ihr digitales Leben mit den sozialen Medien steht jetzt auf dem Prüfstand, die letzten zwei Jahrzehnte werden von einem Regime überprüft, das, wenn Sie etwas über sie sagen oder Ihre Meinung in einer Weise äußern, die nicht zu ihren regressiven Ansichten passt, Ihnen jetzt mit Schikanen, Gefängnis oder sogar dem Tod droht.“

Krypto – kann sowohl für als auch gegen die Taliban eingesetzt werden

Nach Hoskinsons Überzeugung wird die Nutzung von Kryptowährungen und digitalen Vermögenswerten jedoch auf beiden Seiten eine Rolle spielen. Anders als in der Zeit, als die Taliban Afghanistan besetzt und kontrolliert haben, seien die digitalen Ressourcen verfügbar und könnten von beiden Seiten genutzt werden, so der Experte weiter:

„Sie werden Ressourcen brauchen, und im Gegensatz zum letzten Mal sind jetzt Kryptowährungen da. Daher glaube ich, dass Kryptowährungen dieses Mal eine größere Rolle in Afghanistan spielen werden, sowohl für als auch gegen die Taliban-Kräfte.“

Hoskinson sagte nicht voraus, wie oder wo Kryptowährungen zum Nutzen der afghanischen Bürgerinnen und Bürger eingesetzt werden könnten, er wies jedoch darauf hin, wie wichtig der Schutz der Privatsphäre bei Angelegenheiten im Zusammenhang mit digitalen Identitäten ist, insbesondere im Zusammenhang mit sozialen Medien. Die Verwendung von Blockchain-basierten Vermögenswerten bietet ein geschütztes, privates Mittel zur finanziellen Nutzung, das es den afghanischen Bürgern ermöglichen würde, die Verfolgung ihrer persönlichen Ausgaben einzuschränken. Hoskinson merkte an, dass dies hoffentlich ein globales Gespräch darüber anregt, wie wichtig der Schutz der Privatsphäre ist und wie diejenigen, die am meisten davon profitieren können, ermutigt und aufgeklärt werden können, wenn es um Finanzen wie Kryptowährungen oder soziale Medien als Schutzmittel geht.

Verwandt